7. März 2020 14:30 Bis 15:00 Uhr, Großer Saal

Am Samstag, den 7. März 2020
Essayvorstellung
14:30 Bis 15:00 Uhr, Großer Saal
Buchtitel: Zwei Welten – und wo ist mein Platz?
Autorin: Delia Sajani Shaha
www.immigrationsbuchmesse-ffm.0rg

Zusammenfassung:

Ein Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt eines Kindes mit zwei Kulturen. Das Leben in zwei Welten wird ihm als ein Segen angepriesen, aber es empfindet es als Bürde mit dem andauernden Gefühl nie irgendwo komplett dazu zu gehören.
Delia Sajani Shaha wurde 1985 in Deutschland geboren und ist eins von drei Kindern einer deutschen Mutter und einem bengalischen Vater. Der Präsenz zweier Kulturen in ihrer Familie hat ihr die Möglichkeit gegeben ein Teil von zwei Welten zu sein. Sie schreibt gerne in ihrer Freizeit und beschäftigt sich unter anderem mit der Frage was es bedeutet zwei (oder mehreren) Kulturen gleichzeitig anzugehören. Auch wenn sie beruflich einen anderen Weg eingeschlagen hat und Jura studiert hat, möchte sie gerne einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten und darüber berichten was es bedeutet mehr als nur eine Kultur in sich zu tragen. Ihr Studium und ihre Arbeit haben ihr ermöglicht in verschiedenen Ländern zu arbeiten und zu leben. Diese Aufenthalte haben ihr dabei geholfen ihre Perspektive zu wechseln und für sich selbst zu bestimmen wo ihr Platz ist.